Steirische Harmonika lernen in Parkstetten (Straubing-Bogen)

Was ist eine Steirische Harmonika und worin liegen die Unterschiede zum Akkordeon? 

Die Steirische Harmonika wird überwiegend in der alpenländischen Region (Österreich, Deutschland, Tschechien, Italien und der Schweiz) gespielt. Vielen Leute ist das Instrument unbekannt, bzw. sie können es nicht von einem Akkordeon unterscheiden. Bei all den oberflächlichen Gemeinsamkeiten dieser beiden Instrumente bestehen weitreichende Unterschiede:

Steirische Harmonika

  • linke Seite: Bassknöpfe

  • rechte Seite: Diskantknöpfe

  • Notation: Griffschrift (lat. Tabulatur)

    • rechte Hand (Melodie): wird nach Griffschrift gespielt​

    • linke Hand (Bass): wird nach Buchstaben gespielt

Spielweise 

Die Steirische ist ein diatonisches (wechseltöniges) Instrument. Klingt auf Zug und Druck unterschiedlich. Die Bässe der Steirischen Harmonika sind wesentlich stärker ausgeprägt (Helikon Bässe). Der auf der Bassseite liegende Luftknopf wird während des Spielens zu gegebener Zeit auch betätigt.

Akkordeon

  • linke Seite: viele kleine Bassknöpfe

  • rechte Seite: Tastatur wie ein Klavier

  • Notation: Notenliniensystem:

    • rechte Hand (Melodie): wird nach dem Violinschlüssel gespielt​

    • linke Hand (Bass): wird nach dem Bassschlüssel gespielt

Spielweise 

Das Akkordeon ist ein chromatisches Instrument, aufgebaut nach der chromatischen Tonleiter mit Halbtönen. Sie klingt auf Zug und Druck gleich!
Der auf der Bassseite liegende Luftknopf wird während des Spielens nicht betätigt. Er dient nur zum Zusammendrücken des Instruments zum Transport.

Was zeichnet die Steirische Harmonika aus?

Der typische Klang im Diskant und den unverwechselbaren Helikonbässen sind voluminös und präsent. Für mich ist die Steirische Harmonika  ein Stück Heimat. Gebaut wird das Instrument vorwiegend in drei oder vier Reihen. Es werden verschiedene Stimmungen angeboten. Die Gebräuchlichste ist die Stimmung: G C F B, weitere Stimmungen sind A/D/G/C, G/C/F/B, C/F/B/Es, F/B/Es/As oder B/Es/As/Des. Im Druck (Balg zusammendrücken) erklingt der Dreiklang der jeweiligen Tonart. Dann aber im Zug (Balg auseinanderziehen) erklingen die dazwischen liegenden Töne. Die Ausgestaltung des Instruments ist sehr aufwändig, dabei lassen sich die Hersteller immer neue traditionelle oder auch moderne Ausführungen einfallen.

Wie erlerne ich die Steirische Harmonika?

Die Steirische Harmonika wird mit Griffschrift gespielt. Das Spielen nach dieser Notation empfehle ich ausdrücklich, nach Gehör zu spielen ist nicht empfehlenswert. Es existiert eine große Auswahl an Lehrbüchern speziell für die Griffschrift und natürlich sind fast alle Lieder auch in Griffschrift spielbar. Die Griffschrift haben ein ähnliches Aussehen wie Noten des Notenliniensystems die Systematik ist aber grundlegend anders. Die Griffschrift ist eine Tabulatur, jedes Symbol repräsentiert einen bestimmten Knopf auf der Harmonika. Durch die Griffschrift wird also nicht die Tonhöhe, sondern der zu drückende Knopf angegeben. Anfängern fällt das Erlernen des Griffschrift-Systems meist leichter als das Violinschlüssel-Notensystem. Wenn Notisten die Griffschrift lernen möchten, tun sie sich leichter, da sie bereits Kenntnisse von Notenwerten und Taktarten haben. Notenkenntnisse sind für dieses Musikinstrument nicht erforderlich. Für das allgemeine Musikverständnis oder den späteren Umstieg auf ein anderes Musikinstrument empfiehlt es sich aber, sich dennoch mit Violinschlüssel-Noten zu beschäftigen. Wichtig ist es, vom Blatt eigenständig spielen zu können.

Welche Steirischen Harmonika-Stimmungen gibt es und welche Stimmung passt zu mir?

Welche Steirische Harmonika für Sie die Beste ist, hängt von Ihren Vorlieben und dem gewünschten Verwendungsgebieten ab. Spiele ich nur alleine oder möchte ich in einer Gruppe spielen? Möchte ich dazu auch singen? Wenn Sie Wert darauf legen, dass der Musiklehrer mitspielt, müssen Sie die gleiche Stimmung dazu haben. Die Stimmung G C F B ist die gebräuchlichste Stimmung auf Musikantentreffen und spontanen Spielern in musikantenfreundlichen Wirtschaften. Zu Ihrer Orientierung hier einige gängige Stimmungen und Ihre Eigenschaften:

G/C/F/B:

  • mittelhoher Klang

  • Tonumfang: H – b’’’

  • Einsatzgebiete: 

    • gut geeignet für den parallelen Gesang zum Spielen 

    • ergänzt Saiten- und Blasinstrumente gut, die Begleitung fällt recht leicht, da es sich um eine gebräuchliche Stimmung handelt 

    • beliebte Stimmung

    • angenehme Solostimmung

F/B/Es/As:

  • tiefer Klang

  • Tonumfang: A – as’’’

  • Einsatzgebiete:

    • hervorragende Eignung für den Gesang

    • einzigartiger Klang: Tanzmusik, tief & warm

    • gut zu begleiten für Bläser

B/Es/As/Des:

  • hoher Klang

  • Tonumfang: d – des’’’

  • Einsatzgebiete:

    • geeignetes Begleitinstrument für Bläser und Volkstanz-Musik

    • schöne Solostimmung: durchdringender Klang

A/D/G/C:

  • hoher Klang

  • Tonumfang: cis - c’’’’

  • Einsatzgebiete: 

    • aufgrund der Tonart für Gesangsbegleitung in höheren Lagen gut geeignet 

    • optimale Stimmung für die Begleitung von Saiteninstrumenten, für Bläser recht anspruchsvoll zu begleiten

    • typische Stimmung für Stubenmusik 

Welche Ausrüstung brauche ich für das Spielen der Steirischen Harmonika?

  • Eine Steirische Harmonika in Ihrer passenden Stimmung:

    • Ihre Steirische Harmonika sollte im einwandfreien Zustand sein, falls Sie ein gebrauchtes Instrument erwerben.

    • Vorsicht bei Gebrauchtkäufen: Eine Steirische Harmonika kann verstimmt, der Balg nicht dicht sein, etc.

  • Ein Lehrheft zum Erlernen der Griffschrift, ich berate Sie dazu gerne

  • Einen Notenständer

  • Einen Koffer oder Tasche für die Steirische Harmonika

Wie lerne ich das Spielen der Steirische Harmonika als Kind?

Für Kinder ist es empfehlenswert aufgrund der Größe und des Gewichts des Instruments eine dreireihige Steirische Harmonika zu verwenden.Ansonsten besteht kein Unterschied zum Erlernen des Instruments wie Erwachsene.

Wie lerne ich das Spielen der Steirische Harmonika als Erwachsener?

Jugendliche & Erwachsene können mit einer dreireihigen Steirischen Harmonika beginnen, erst als Fortgeschrittener ist eine vierreihige Version notwendig. Sie können auch mit einer vierreihigen Steirischen Harmonika beginnen. Zu bedenken ist, dass eine vierreihige Steirische Harmonika in der Anschaffung teurer ist, diese zusätzliche Reihe wird aber erst als fortgeschrittener Spieler benötigt. Wenn Sie über einen längeren Zeitraum auf einer dreireihigen Steirischen Harmonika spielen lernen, haben Sie mehr Erfahrung, welches Instrument als vierreihige Steirische Harmonika für Sie am Besten ist.

Ihre Musiklehrerin für die Steirische Harmonika in Parkstetten (Straubing-Bogen)

Für mich persönlich ist die Steirische Harmonika ein sehr besonderes Instrument. Ich unterrichte es seit ca. 15 Jahren. Alle Steirische Harmonika-Spieler, die mir bisher begegnet sind, waren gemütliche und sehr herzliche Menschen. Ich bin überregional bekannt für das sehr ausgeprägte Gefühl für dieses Instrument. Mein Leitsatz: Der Balg macht die Musik! 

 

Kontaktieren Sie mich jederzeit für ein Beratungsgespräch und einen unverbindlichen Probeunterricht.

Der Musikunterricht kann auch online stattfinden

Anschauungsbeispiel der Griffschrift anhand des Stückes "Freude, schöner Götterfunken" von Ludwig van Beethoven

 

Ein Musikschüler hatte sich gewünscht, mit der Steirischen Harmonika, zusammen mit seiner Ehefrau (Gitarrenspielerin) & Tochter (Klarinettenspielerin) die Europahymne „Freude, schöner Götterfunken“ von Ludwig van Beethoven spielen zu können, der derzeitigen Hymne der Hoffnung in Zeiten des Ausgangsbeschränkungen aufgrund des Corona-Virus. Da die Steirische Harmonika nicht anhand von Notenschlüssel gespielt werden kann, sondern anhand von der sogenannten Griffschrift gespielt wird, habe ich Feinanpassungen in der Komposition und Vereinfachungen, entsprechend des Spielniveaus, vorgenommen. Denn eine Griffschrift gibt nicht die Tonhöhe an, sondern den zu drückenden Knopf. So sieht individueller Musikunterricht bei mir aus. Ich wünsche viel Erfolg und Spaß beim gemeinsamen Spielen, um 18:00 Uhr, auf dem Balkon, wie es in Italien vorgemacht wird!

Impressum: Elfriede Marxreiter, Musikunterricht, Kößnacher Straße 1, 94365 Parkstetten, Telefon: 0176 50135253, E-Mail: marxreiter.e@gmx.de